Behandlung

Von der Diagnostik, zur Beratung bis hin zur Operation

 

Ausschlaggebend für eine Operationsempfehlung ist immer die Abfrage medizinisch relevanter Informationen bei unseren Patienten (Anamnese). Zusätzlich werden aktuelle Beschwerden aufgelistet und Ergebnisse der neurologischen Untersuchung hinzugezogen. Bei anhaltenden Symptomen, die die Lebensqualität stark einschränken, raten wir zu einer operativen Behandlung. In einigen Fällen reicht bereits eine sogenannte konservative Therapie, die unter anderem mit der Einnahme von Schmerzmitteln unterstützt werden kann

Vorbereitung

Was passiert vor der OP?

Sollte eine Operation notwendig sein, können wir vor Ort alle wichtigen Voruntersuchungen durchführen. Die Maßnahmen besprechen wir vor jeder Operation sowohl mit Ihnen als auch Ihrem behandelnden Haus- oder Facharzt, um so auch mögliche Vorerkrankungen oder bestehende Erkrankungen in Ihrem persönlichen Behandlungsplan beachten zu können. Wir verfügen über eine fundierte Erfahrung in mikroneurochirurgischen Eingriffen. Insgesamt haben die operierenden Ärzte schon eine große Anzahl an Bandscheibenoperationen, Beseitigungen von Einengungen (Stenosen) und Operationen im Bereich der peripheren Nerven sowie anderen neurochirurgischen Raumforderungen vorgenommen. Trotzdem ist es unser Anliegen, Sie transparent über die allgemeinen Risiken von Operationen aufzuklären. Dies geschieht selbstverständlich in aller Ausführlichkeit im Rahmen der ärztlichen Voruntersuchungen und Beratungen.

Behandlung

Was passiert während der OP?

Sie befinden sich während der Behandlung in Vollnarkose – dadurch ist der Eingriff für Sie schmerzfrei. Zusätzlich sorgen unsere hochmoderne technische Ausstattung sowie unsere fortschrittlichen Behandlungsmethoden für einen optimalen Behandlungsverlauf sowie eine schnelle Genesung.

Betreuung

Was passiert nach der OP?

In der Bandscheibenklinik Gensingen verfügen wir über eine eigene Bettenstation mit freundlich gestalteten Zimmern und moderner Ausstattung. So können wir unsere Patienten auch nach einer Operation optimal betreuen.

In unserer eigenen Privatstation verfügen wir zusätzlich über zwei Zweibettzimmer und zwei Einbettzimmer jeweils mit gehobener Ausstattung. In den Einbettzimmern kann ein Beistellbett für Angehörige angefordert werden. Für Besucher haben wir im Haus ein familiär geführtes Hotel mit Frühstück (bistro-hotel-nahetal.de). Außerdem gibt es direkt in der Klinik für Patienten und Besucher ein Bistro, das ein täglich wechselndes Mittagessen sowie kleine Snacks, Kaffee und Kuchen anbietet.

In aller Regel ist nach der Operation weder eine stationäre Anschlussheilbehandlung (stationäre Reha) noch eine sogenannte erweiterte ambulante Reha-Maßnahme nötig. Trotzdem ist nach der Operation Ihr Engagement gefragt. Sowohl bei der Auswahl der richtigen Übungen und Übungsintensität – ob nun bei der Krankengymnastik oder beim Sport – als auch bei dem genauen Zeitmaß der Arbeitsunfähigkeit nach einer OP beraten wir Sie gerne umfassend im persönlichen Gespräch.

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten direkt einen Termin vereinbaren? Sie erreichen uns über unsere telefonische Healthline 0672793390 unser Kontakt-Formular oder per Mail an klinik@bandscheiben.de.

Kontakt

Alzeyer Straße 23
55457 Gensingen

T0672793390
F06727933920
Mklinik@bandscheiben.de

Öffnungszeiten
Mo07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
DI07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Mi07:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Do07:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Fr07:30 Uhr bis 13:00 Uhr